Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen
 
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
18.09.2008
Volltext-Urteile
BFH: Folgen einer handelsrechtlichen Zuschreibung aus dem Volumen früherer steuerrechtlicher Sonderabschreibungen
BFH, Urteil vom 4.6.2008 - I R 84/07 Vorinstanz: Sächsisches FG vom 25.10.2007 - 2 K 399/07 (EFG 2008, 673, BB 2008, 159 mit BB-Komm. Schulze-Osterloh, BB 2008, 159)LeitsatzHat der Steuerpflichtige ein bestehendes Wahlrecht zur Vornahme einer
18.09.2008
Volltext-Urteile
FG Thüringen: Bei der Ansparrücklage gilt die GmbH & Co. KG nicht als Existenzgründerin i. S. d. § 7g Abs. 7 S. 2 EStG
FG Thüringen, Urteil vom 30.1.2008 - 3 K 579/07, Rev. eingelegt (Az. BFH IV R 16/08) Leitsatz (des Kommentators)Eine GmbH & Co. KG kann mangels Existenzgründereigenschaft keine Ansparrücklage nach § 7g Abs. 7 EStG bilden. Sie ist auch dann keine
16.09.2008
Nachrichten
FASB: Aktualisiertes Memorandum of Understanding mit IASB
-tb- Der Financial Accounting Standards Board (FASB) und der International Accounting Standards Board (IASB) haben das 2006 beschlossene Memorandum of Understanding aktualisiert und die Ziele der Zusammenarbeit und die künftigen Projekte bis 2011
16.09.2008
Nachrichten
FEE: Tagungsdokumentation zum SME-Kongress
-tb- Die Fédération des Experts Comptables Européens (FEE) hat die Tagungsunterlagen des jüngst in Kopenhagen abgehaltenen 4. FEE/NRF European SME/SMP-Kongresses veröffentlicht, darunter auch Präsentationen zu verschiedenen Workshops (Quelle: www.fee.
15.09.2008
Nachrichten
FASB: Neu Staff Position
-tb- Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat die Staff Position FSP No. 133-1 und FIN 45-4 "Disclosures about Credit Derivatives and Certain Guarantees: An Amendment of FASB Statement No. 133 and FASB Interpretation No. 45; and
15.09.2008
Nachrichten
CESR: Stellungnahme zu IASB-Diskussionspapier
-tb- Das Committee of European Securities Regulators (CESR) hat seine Stellungnahme zum IASB-Diskussionspapier "Financial Instruments with Characteristics of Equity" veröffentlicht (Quelle: www.cesr.eu/popup2.php?id=5196). Darin schlägt das CESR
12.09.2008
Nachrichten
FIU: Jahresbericht zur Bekämpfung der Geldwäsche
Die Financial Intelligence Unit (FIU) des Bundeskriminalamts hat am 28.8.2008 ihren Jahresbericht 2007 zur Bekämpfung der Geldwäsche vorgelegt. Der Bericht ist unter http://www.bka.de/profil/zentralstellen/geldwaesche/pdf/fiu_jahresbericht_2007.pdf
12.09.2008
Nachrichten
Unternehmen: Verbesserte Qualität des Abschlusses hat höchste Priorität
PricewaterhouseCoopers (PwC) hat im Rahmen einer Studie „SmartCloseSurvey – Optimierung von Reportingprozessen“ Finanzvorstände und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie Controlling von 167 deutschen Unternehmen befragt, wo sie
12.09.2008
Nachrichten
BFH: Der einzelne Baumbestand als nicht abnutzbares Wirtschaftsgut eines Forstbetriebs
Mit Urteil vom 5.6.2008 – IV R 67/05 – hat der BFH wie folgt entschieden: Als Wirtschaftsgut ist beim stehenden Holz der in einem selbstständigen Nutzungs- und Funktionszusammenhang stehende Baumbestand anzusehen, der sich durch geographische
11.09.2008
Volltext-Urteile
: Bildung eines aktiven Rechnungsabgrenzungspostens auch bei erbrachter geldwerter Sachleistung
FG Düsseldorf, Urteil vom 20.5.2008 - 6 K 3224/05 K, F, Rev. eingelegt (Az. BFH I R 77/08 Leitsätze (des Kommentators)1. Als aktive Rechnungsabgrenzungsposten sind nach § 5 Abs. 5 S. 1 Nr. 1 EStG auch erbrachte geldwerte Sachleistungen anzusetzen,
11.09.2008
Volltext-Urteile
BFH: Der einzelne Baum-Bestand als nicht abnutzbares Wirtschaftsgut eines Forstbetriebs
BFH, Urteil vom 5.6.2008 - IV R 67/05 Vorinstanz: Sächsisches FG vom 12.5.2004 - 6 K 419/02 (EFG 2004, 1593)Leitsätze1. Als Wirtschaftsgut ist beim stehenden Holz der in einem selbständigen Nutzungs- und Funktionszusammenhang stehende Baumbestand
11.09.2008
Nachrichten
IDW: Schreiben zum IASB-Papier „The Reporting Entity“
In einem Schreiben an das International Accounting Standards Board vom 5.9.2008 hat sich das Institut der Wirtschaftsprüfer e.V. (IDW) zum Diskussionpapier „Preliminary Views on an improved Conceptual Framework for Financial Reporting: The Reporting
11.09.2008
Nachrichten
DSR: Stellungnahme zur CESR-Verlautbarung zum beizulegenden Zeitwert in illiquiden Märkten
Der DSR hat seine Stellungnahme zur Verlautbarung „Die Bewertung zum beizulegenden Zeitwert und verwandte Angaben zu Finanzinstrumenten in illiquiden Märkten“ (Fair Value Measurement and Related Disclosures of Financial Instruments in illiquid
11.09.2008
Nachrichten
DSR: Veröffentlichung der Analyse der eingegangenen Stellungnahmen zum PAAinE-Diskussionspapier zur Abgrenzung zwischen Eigen- und Fremkapital
Der Deutsche Standardisierungsrat (DSR) hat aufseiner 123. Sitzung die Stellungnahmen diskutiert,die zu dem im Januar 2008 veröffentlichtenPAAinE-Diskussionspapier zur Abgrenzung zwischenEigen- und Fremdkapital eingegangensind. Die Stellungnahmen
10.09.2008
Nachrichten
IFAC: Überarbeitung Prüfungsstandard Fremdkapitalkosten
-tb- Der International Public Sector Accounting Standards Board (IPSASB) der International Federation of Accountants (IFAC) hat einen Vorschlag zur Überarbeitung des Prüfungsstandards IPSAS 5 "Borrowing Costs" veröffentlicht (Quelle: www.ifac.
05.09.2008
Volltext-Urteile
: Eingeschränkte Rückstellung für drohende Rückforderung von (Arzt-) Honoraren
Niedersächsisches FG, Urteil vom 14.12.2007 - 2 K 224/07, rkr. Leitsätze (Des Kommentators)1. Das Bestehen einer ungewissen Verbindlichkeit (als Voraussetzung für eine Rückstellung) ist wahrscheinlich, wenn nach den am Bilanzstichtag objektiv
05.09.2008
Nachrichten
BFH: Ausübung des sich aus § 20 Abs. 2 S. 1 UmwStG ergebenden Wahlrechts
In seinem Urteil vom 28.5.2008 - I R 98/06 - hatder BFH wie folgt entschieden: Das Wahlrechtnach § 20 Abs. 2 UmwStG 1995 ist ausgeübt,wenn der Steuerpflichtige Steuererklärungen undeine den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführungentsprechende
05.09.2008
Nachrichten
BFH: Bilanzielle Behandlung des Körperschaftsteuerguthabens nach § 37 KStG
In seinem Beschluss vom 15.7.2008 - I B 16/08 -hat der BFH wie folgt entschieden: Es ist nichternstlich zweifelhaft, dass sowohl die Aktivierungals auch die Wertberichtigung des Anspruchs aufAuszahlung des Körperschaftsteuerguthabens inzehn gleichen
stats