Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
 
Steuerrecht
12.07.2018
Volltext-Urteile
12.07.2018
Volltext-Service
BMF: Automatischer Austausch von Finanzkonten-Informationen nach dem FKAustG
BMF, Schreiben vom 28.6.2018 – IV B 6 – S 1315/13/10021 :050
12.07.2018
Volltext-Urteile
12.07.2018
Volltext-Urteile
12.07.2018
Volltext-Urteile
EuGH: Unternehmereigenschaft einer Holding, die ein Gebäude an ihre Tochtergesellschaft vermietet
EuGH, Urteil vom 5.7.2018 – C-320/17, Marle Participations SARL gegen Ministre de l’Économie et des Finances
12.07.2018
Volltext-Urteile
12.07.2018
Nachrichten
BMF: Automatischer Austausch von Finanzkonten-Informationen nach dem FKAustG
Nach den Vorgaben des Finanzkonten-Informationsaustauschgesetzes (FKAustG) werden Informationen über Finanzkonten in Steuersachen zum 30.9.2018 zwischen dem BZSt und der zuständigen Behörde des jeweils anderen Staates i. S. d. § 1 Abs. 1 FKAustG automatisch ausgetauscht (§ 27 Abs. 1 FKAustG). ...
11.07.2018
Nachrichten
BFH: Vergnügungsteuersatz von 20 % des Einspielergebnisses in Berlin verfassungsgemäß
Der BFH hat mit Urteil vom 25.4.2018 – II R 43/15 - entschieden: Der in Berlin für Spielautomaten mit Geldgewinnmöglichkeit seit Januar 2011 geltende Steuersatz von 20 % des Einspielergebnisses ist verfassungsgemäß.
11.07.2018
Nachrichten
BFH: Abfindung als Entschädigung – außerordentliche Einkünfte – Rechtsbehelf bei Zusammenveranlagung
Der BFH hat mit Urteil vom 13.3.2018 – IX R 16/17 - entschieden: Zahlt der Arbeitgeber einem Arbeitnehmer im Zuge der (einvernehmlichen) Auflösung des Arbeitsverhältnisses eine Abfindung, sind tatsächliche Feststellungen zu der Frage, ob der Arbeitnehmer dabei unter tatsächlichem Druck stand, regelmäßig entbehrlich.
11.07.2018
Nachrichten
BFH: „Break Fee“ – sonstige Einkünfte i. S. d. § 22 Nr. 3 EStG?
Der BFH hat mit Urteil vom 13.3.2018 – IX R 18/17 - entschieden: Hat der Leistende nicht die Möglichkeit, durch seine Leistung das Entstehen des Anspruchs auf die Leistung des Vertragspartners positiv zu beeinflussen, genügt die Annahme der Leistung der Gegenseite nicht, ...
11.07.2018
Nachrichten
BFH: Fondsetablierungskosten bei modellhafter Gestaltung grundsätzlich abziehbar, aber Verlustverrechnungsbeschränkung – § 42 AO seit Inkrafttreten des § 15b EStG unanwendbar
Der BFH hat mit Urteil vom 26.4.2018 – IV R 33/15 - entschieden: Für Jahre seit Inkrafttreten des § 15b EStG kann die auf § 42 AO gestützte Rechtsprechung zur Berücksichtigung von Fondsetablierungskosten bei modellhafter Gestaltung nicht mehr angewendet werden.
10.07.2018
Nachrichten
EuGH: Unternehmereigenschaft einer Holding, die ein Gebäude an ihre Tochtergesellschaft vermietet
Der EuGH hat mit Urteil vom 5.7.2018 – C-320/17, Marle Participations - entschieden: Die Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28.11.2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem ist dahin auszulegen, dass die Vermietung eines Gebäudes durch eine Holdinggesellschaft an ihre Tochtergesellschaft einen „Eingriff in die Verwaltung“ der Tochtergesellschaft darstellt, ...
09.07.2018
Nachrichten
EuGH: Übertragung von (definitiven) Betriebsstättenverlusten auf gebietsansässige Konzerngesellschaft – Niederlassungsfreiheit
Der EuGH hat mit Urteil vom 4.7.2018 – C-28/17, NN A/S - entschieden: Art. 49 AEUV ist dahin auszulegen, dass er einer nationalen Regelung wie der im Ausgangsverfahren in Rede stehenden, nach der die gebietsansässigen Gesellschaften eines Konzerns nur dann berechtigt sind, von ihrem konsolidierten Ergebnis die Verluste einer gebietsansässigen Betriebsstätte einer gebietsfremden Tochtergesellschaft dieses Konzerns in Abzug zu bringen, wenn ...
stats