Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
 
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
15.07.2013
Nachrichten
DRSC: Quartalsbericht Q2/2013
Der Bericht des DRSC zum zweiten Quartal 2013 ist unter http://www.drsc.de   abrufbar.
15.07.2013
Nachrichten
WPK: Stellungnahme zur 7. VO zur Änderung der VO über die Vergabe öffentlicher Aufträge
Die WPK hat mit Schreiben vom 4.7.2013 gegenüber dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zur 7. VO zur Änderung der VO über die Vergabe öffentlicher Aufträge Stellung genommen. Der Wortlaut steht unter der Rubrik „Stellungnahmen“ zur
15.07.2013
Nachrichten
IDW: Adressierung des Bestätigungsvermerks bei Eigenbetrieben – IDW PH 9.400.3 geändert
In der Praxis wurde die Adressierung von Bestätigungsvermerken uneinheitlich gehandhabt. Daher hat das IDW seinen IDW-Prüfungshinweis: „Zur Erteilung des Bestätigungsvermerks bei kommunalen Wirtschaftsbetrieben (IDW PH 9.400.3)“ geändert. Die
12.07.2013
Nachrichten
IDW: Stellungnahme zum PCAOB Proposed Auditing Standard „Related Parties“
Zum zweiten Entwurf des neuen Prüfungsstandards des Public Company Accounting Oversight Board (PCAOB) zu „nahe stehenden Personen“ hat das IDWam 5.7.2013 eine Stellungnahme abgegeben. Als Reaktion auf die zum ersten Entwurf im Jahr 2012
12.07.2013
Nachrichten
DRSC: Stellungnahme zum IASB-Exposure Draft ED/2013/3
Der IFRS-FA des DRSC hat am 1.7.2013 seine Stellungnahme zum ED/2013/3 „Financial Instruments: Expected Credit Losses“ an den IASB verabschiedet. Den Text der Stellungnahme finden Sie unter www.drsc.de.
12.07.2013
Nachrichten
UK FRC: Feedback Statement zum Framework-Papier
Der United Kingdom Financial Reporting Council (UK FRC) hat eine Zusammenstellung der Rückmeldungen (Feedback Statements) zu seinem – vom Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) unterstützen – Diskussionspapier „Discussion Paper:
11.07.2013
Nachrichten
EFRAG: Überarbeitung des IFRS Conceptual Framework – zwei Bulletins veröffentlicht
Die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) und die nationalen Standardsetzer von Deutschland, Frankreich, Italien und Großbritannien haben beschlossen, die Diskussion gemeinsam zu unterstützen, um sicherzustellen, dass europäische
11.07.2013
Nachrichten
BMF: E-Bilanz – Veröffentlichung der Taxonomie 5.2 vom 30.4.2013
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat das aktualisierte Datenschema der Taxonomien (Version 5.2) als amtlich vorgeschriebenen Datensatz nach § 5b EStG veröffentlicht. Die aktualisierten Taxonomien (Kern- und Branchentaxonomien) stehen unter
11.07.2013
Nachrichten
BMF: E-Bilanz – Veröffentlichung der Taxonomie 5.2 vom 30.4.2013
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat das aktualisierte Datenschema der Taxonomien (Version 5.2) als amtlich vorgeschriebenen Datensatz nach § 5b EStG veröffentlicht. Die aktualisierten Taxonomien (Kern- und Branchentaxonomien) stehen unter
11.07.2013
Nachrichten
BMF: E-Bilanz – Veröffentlichung der Taxonomie 5.2 vom 30.4.2013
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat das aktualisierte Datenschema der Taxonomien (Version 5.2) als amtlich vorgeschriebenen Datensatz nach § 5b EStG veröffentlicht. Die aktualisierten Taxonomien (Kern- und Branchentaxonomien) stehen unter
11.07.2013
Volltext-Urteile
BFH: Ausübung des Gewinnermittlungswahlrechts und Rücklagenbildung nach § 6b oder § 6c EStG
BFH, Urteil vom 30.1.2013 - III R 72/11Amtliche Leitsätze1. Die Ermittlung des Überschusses der Einnahmen über die Werbungskosten ist grundsätzlich keine Einnahmenüberschussrechnung i. S. von § 4 Abs. 3 EStG.2. Hat ein Kläger sein
11.07.2013
Volltext-Urteile
BMF: E-Bilanz - Veröffentlichung der Taxonomie 5.2 vom 30.4.2013
BMF-Schreiben vom 27.6.2013 - IV C 6 - S 2133-b/11/10016:003Volltext des Schreibens: s. Zusatzinformation rechts
11.07.2013
Nachrichten
IDW: Stellungnahme zum Entwurf eines International Integrated Reporting Framework
Der International Integrated Reporting Council (IIRC) entwickelt derzeit ein Rahmenkonzept, anhand dessen Unternehmen über ihre wesentlichen Erfolgsfaktoren, Chancen und Risiken berichten sollen. Das IDW unterstützt diese Initiative. In einem
11.07.2013
Nachrichten
IDW: Redaktionelle Überarbeitung des IDWPrüfungshinweises zum Abschlussprüferhonorar
Der Hauptfachausschuss (HFA) des IDW hat am 19.6.2013 den überarbeiteten IDW-Prüfungshinweis „Pflichten des Abschlussprüfers eines Tochter- oder Gemeinschaftsunternehmens und des Konzernabschlussprüfers im Zusammenhang mit § 285 Nr. 17 HGB (IDW PH 9.
10.07.2013
Nachrichten
IDW: Rechnungslegung von Hochschulen – Stellungnahme zur Änderung der VV zur HWFVO NRW
Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein- Westfalen plant die Änderung der Verwaltungsvorschriften zur Hochschulwirtschaftsverordnung (VV zur HWFVO NRW). Das IDW regt zu dem Entwurf einige Klarstellungen
10.07.2013
Nachrichten
IDW: Handelsrechtliche Bilanzierung von Verpflichtungen aus Altersteilzeitregelungen – IDW RS HFA 3 endgültig verabschiedet
Die überarbeitete Stellungnahme des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) weist gegenüber dem Entwurf einige klarstellende redaktionelle Änderungen auf. Außerdem gibt es Ergänzungen bei den Ausführungen zur Verrechnung von
10.07.2013
Nachrichten
BMJ: Entlastungen beim handelsrechtlichen Ordnungsgeldverfahren
Am 27.6.2013 hat der Deutsche Bundestag den vom Bundesministerium der Justiz (BMJ) vorbereiteten und vom Kabinett am 17.4.2013 beschlossenen Gesetzentwurf zur Änderung des Handelsgesetzbuchs verabschiedet. Nunmehr wird das Mindestordnungsgeld von 2
09.07.2013
Nachrichten
EU: Neue Richtlinie über den Jahresabschluss
Mit dem Amtsblatt vom 29. Juni 2013 wurde die Richtlinie 2013/34/EU über den Jahresabschluss, den konsolidierten Abschluss und damit verbundene Berichte von Unternehmen bestimmter Rechtsformen und zur Änderung der Richtlinie 2006/43/EG des
stats