Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
 
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
22.01.2009
Nachrichten
DSR: Verabschiedung der Stellungnahmen zu Änderungen an IFRS 5 und IFRS 7 sowie IFRIC 9 und IAS 39
Der Deutsche Standardisierungsrat (DSR) hat seine Stellungnahmen zum IASB-Entwurf zur Änderung von IFRS 5 „Zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögenswerte und aufgegebene Geschäftsbereiche“ und zum IASB-Entwurf „Gehaltene
22.01.2009
Volltext-Urteile
LG Köln: Kein Verstoß gegen das Recht der informationellen Selbstbestimmung durch Offenlegung von Jahresabschlüssen
LG Köln, Urteil vom 8.10.2008 - 28 O 302/08 Leitsätze (Des Kommentators)1.         Ein erteilter Auftrag zur Offenlegung von Jahresabschlüssen ist nicht widerrufbar. 2.         Die Offenlegung von Jahresabschlüssen im elektronischen Bundesanzeiger
21.01.2009
Nachrichten
SEC: Teilnahmefrist für Sarbanes-Oxley-Studie verlängert
-tb- Die Das Office of Economic Analysis (OEA) der Securities and Exchange Commission (SEC) hat mitgeteilt, dass es die Teilnahmefrist an der Web-basierten Studie zu den Kosten und dem Nutzen von Section 404 des Sarbanes-Oxley Act 2002 bis zum 31.1.
21.01.2009
Nachrichten
FASB: Umsetzungshinweis zu eingebetteten Derivaten
-tb- Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat den Entwurf eines Statement 133 Implementation Issue C22 "Scope Exceptions: Exception Related to Embedded Credit Derivatives" veröffentlicht (Quelle: http://www.fasb.
20.01.2009
Nachrichten
EFRAG: Umsetzungsempfehlung für IAS 39 und IFRS 7
-tb- Die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) hat ihre Umsetzungsempfehlung zur Übernahme der Änderungen in IAS 39 und IFRS 7 hinsichtlich der Zulässigkeit der Umklassifizierung von Finanzinstrumenten an die Europäische Kommission
20.01.2009
Nachrichten
CESR: Stellungnahmen zu IFRS 7
-tb- Das Committee of European Securities Regulators (CESR) hat zwei im wesentlichen gleichlautende Stellungnahmen zum Exposure Draft "IFRS 7 Investments in Debt Instruments" abgegeben, eine direkt an den IASB (Quelle: www.cesr.eu/popup2.php?id=5497)
16.01.2009
Volltext-Urteile
Ordnungsgeldverfahren nach dem EHUG: geringfügige Überschreitung der Nachfrist
LG Bonn, Beschluss vom 2.12.2008 - 37 T 627/08SachverhaltDie Beschwerdeführerin wendet sich gegen die Festsetzung eines Ordnungsgeldes von 2.500,00 EURO wegen Nichteinreichung der Jahresabschlussunterlagen 2006 bei dem Betreiber des elektronischen
16.01.2009
Volltext-Urteile
Ordnungsgeldverfahren nach dem EHUG: Festsetzungsermessen und geringfügige Überschreitung der Nachfrist
LG Bonn, Beschluss vom 23.6.2008 - 30 T 15/08SachverhaltDie Beschwerdeführerin wendet sich gegen die Festsetzung eines Ordnungsgeldes von 250,00 EUR wegen verspäteter Einreichung der Jahresabschlussunterlagen 2006 bei dem Betreiber des elektronischen
16.01.2009
Volltext-Urteile
Ordnungsgeldverfahren nach dem EHUG: Festsetzungsermessen
LG Bonn, Beschluss vom 10.12.2008 - 37 T 472/08SachverhaltDie Beschwerdeführerin wendet sich gegen die Festsetzung eines Ordnungsgeldes von 2.500,00 EURO wegen Nichteinreichung der Jahresabschlussunterlagen 2006 bei dem Betreiber des elektronischen
16.01.2009
Volltext-Urteile
Ordnungsgeldverfahren nach dem EHUG: Zur Beschwerdebefugnis des Insolvenzverwalters bei Ordnungsgeldfestsetzung gegen die insolvente Gesellschaft
LG Bonn, Beschluss vom 13.11.2008 - 30 T 275/08 SachverhaltDer Beschwerdeführer ist Insolvenzverwalter über das Vermögen der C GmbH (Schuldnerin). Er wendet sich gegen die Festsetzung eines Ordnungsgeldes von 2.500,00 EURO wegen Nichteinreichung der
16.01.2009
Volltext-Urteile
Ordnungsgeldverfahren nach dem EHUG: Beschlagnahme von Buchungsunterlagen
LG Bonn, Beschluss vom 28.7.2008 - 30 T 52/08SachverhaltDie Beschwerdeführerin wendet sich gegen die Festsetzung eines Ordnungsgeldes von 2.500,00 EUR wegen Nichteinreichung der Jahresabschlussunterlagen 2006 bei dem Betreiber des elektronischen
16.01.2009
Volltext-Urteile
Ordnungsgeldverfahren nach dem EHUG: fehlerhafte Bearbeitung durch den Steuerberater oder die Datev eG
LG Bonn, Beschluss vom 26.6.2008 - 30 T 33/08SachverhaltDie Beschwerdeführerin wendet sich gegen die Festsetzung eines Ordnungsgeldes von 2.500,00 EUR wegen Nichteinreichung der Jahresabschlussunterlagen 2006 bei dem Betreiber des elektronischen
16.01.2009
Volltext-Urteile
Ordnungsgeldverfahren nach dem EHUG: fehlerhafte Bearbeigung durch den Steuerberater oder die Datev eG
LG Bonn, Beschluss vom 29.10.2008 - 30 T 104/08SachverhaltDie Beschwerdeführerin wendet sich gegen die Festsetzung eines Ordnungsgeldes von 2.500,00 EURO wegen Nichteinreichung der Jahresabschlussunterlagen 2006 bei dem Betreiber des elektronischen
16.01.2009
Volltext-Urteile
Ordnungsgeldverfahren nach dem EHUG: fehlerhafte Bearbeitung durch den Steuerberater
LG Bonn, Beschluss vom 21.10.2008 - 39 T 48/08SachverhaltDie Beschwerdeführerin wendet sich gegen die Festsetzung eines Ordnungsgeldes von 2.500,00 EURO wegen verspäteter Einreichung der Jahresabschlussunterlagen 2006 bei dem Betreiber des
16.01.2009
Volltext-Urteile
Ordnungsgeldverfahren nach dem EHUG: Einreichung bei dem Betreiber des elektronischen Bundesanzeigers
LG Bonn, Beschluss vom 23.9.2008 - 30 T 74/08SachverhaltDie Beschwerdeführerin wendet sich gegen die Androhungs- und Kostenverfügung vom 19.02.2008 wegen Nichteinreichung der Jahresabschlussunterlagen 2006 bei dem Betreiber des elektronischen
16.01.2009
Volltext-Urteile
Ordnungsgeldverfahren nach dem EHUG: Bestandskraft der Androhungsverfügung
LG Bonn, Beschluss vom 27.10.2008 - 30 T 187/08SachverhaltDie Beschwerdeführerin wendet sich gegen die Festsetzung eines Ordnungsgeldes von 2.500,00 EURO wegen Nichteinreichung der Jahresabschlussunterlagen 2006 bei dem Betreiber des elektronischen
16.01.2009
Volltext-Urteile
: Verpflichtung zur Offenlegung von Jahresabschlüssen mit dem GG bzw. höherrangigem Recht vereinbar
LG Bonn, Beschluss vom 19.1.2007 - 11 T 19/05SachverhaltDer Beteiligte zu 2. wandte sich mit Schreiben vom 16.02.2004 an das Amtsgericht Registergericht Bonn mit der Bitte um Zusendung des Jahresabschlusses u. a. der Q GmbH für 2002. Für den Fall,
16.01.2009
Volltext-Urteile
: Verpflichtung zur Offenlegung von Jahresabschlüssen mit dem GG bzw. dem europäischen Gemeinschaftsrecht vereinbar
LG Bonn, Beschluss vom 7.10.2008 - 30 T 122/08SachverhaltDie Beschwerdeführerin wendet sich gegen die Festsetzung eines Ordnungsgeldes von 2.500,00 EURO wegen Nichteinreichung der Jahresabschlussunterlagen 2006 bei dem Betreiber des elektronischen
stats