Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
 
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
10.04.2013
Nachrichten
FASB: Änderungsvorschlag für aufgegebene Geschäftsbereiche
-tb- Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat den Entwurf eines Accounting Standards Update „Presentation of Financial Statements (Topic 205) - Reporting Discontinued Operations" veröffentlicht (Quelle: www.fasb.
09.04.2013
Nachrichten
EFRAG: Aktualisierter Umsetzungsbericht
-tb- Die European Financial Reporting Advisory Group hat einen aktualisierten Umsetzungsbericht veröffentlicht (Quelle: www.efrag.org/Front/n1-1129/Endorsement-Status-Report-Update.aspx). Der jüngste Bericht berücksichtigt die von der Europäischen
08.04.2013
Nachrichten
IDW: Aktualisierte IDW-Verlautbarungen zur Konzernrechnungslegung
Die IDW-Rechnungslegungshinweise „Einheitliche Bilanzierung und Bewertung im handelsrechtlichen Konzernabschluss (IDW RH HFA 1.018)" und „Handelsrechtliche Konzernrechnungslegung bei unterschiedlichen Abschlussstichtagen (IDW RH HFA 1.019)" ersetzen
05.04.2013
Nachrichten
VÖB: Stellungnahme zum Grünbuch Langfristfinanzierung
Die Autoren des Grünbuchs Langfristfinanzierung (vgl. dazu die obenstehende Meldung) – so der Bundesverband öffentlicher Banken (VÖB) – sprächen den Banken darin ab, auch für die Zukunft die bedeutendste Rolle bei der Langfristfinanzierung in Europa
05.04.2013
Nachrichten
WPK: Liste der Anbieter von Vermögensschaden-Haftpflichtversicherungen aktualisiert
Die Liste der Anbieter von Vermögensschaden- Haftpflichtversicherungen (Stand: 20.12.2012) auf der Homepage der Wirtschaftsprüferkammer (WPK) www.wpk.de wurde aktualisiert (Stand: 18.3.2013) und steht unter der Rubrik „Service Center > Versicherung >
05.04.2013
Nachrichten
IDW: Ermittlung und Verwendung des Arbeitsergebnisses durch Werkstätten für behinderte Menschen
Der Krankenhausfachausschuss hat die IDW-Stellungnahme zur Rechnungslegung „Ermittlung und Verwendung des Arbeitsergebnisses durch Werkstätten für behinderte Menschen gemäß § 12 Abs. 4 und 5 WVO (IDW RS KHFA 2)“ inhaltlich angepasst. Anlass der
05.04.2013
Nachrichten
DRSC: Stellungnahme zum IASB ED/2012/4
Der IFRS-FA des DRSC hat seine Stellungnahme an IASB und EFRAG zum IASB Exposure Draft ED/ 2012/4 „Classification and Measurement: Limited Amendments to IFRS 9“ verabschiedet. Der Text ist unter www.drsc.de abrufbar.
04.04.2013
Nachrichten
EU-Kommission: Grünbuch über die langfristige Finanzierung der europäischen Wirtschaft
Die Europäische Kommission hat am 25.3.2013 ein Grünbuch angenommen, mit dem sie eine dreimonatige öffentliche Konsultation über die Förderung des Angebots langfristiger Finanzierungen und über Möglichkeiten zur Verbesserung und Diversifizierung der
04.04.2013
Nachrichten
IDW: Stellungnahme zum RefE eines Gesetzes zur Einführung der Kooperationsgesellschaft und zum weiteren Bürokratieabbau bei Genossenschaften
Um eine Beeinträchtigung der Sicherheit des Rechtsverkehrs auszuschließen, regt das IDW in seiner Eingabe an das Bundesministerium der Justiz (BMJ) an, vor der abschließenden Entscheidung über die Einführung der Kooperationsgesellschaft in einer
04.04.2013
Nachrichten
IDW: Stellungnahme zum IASB ED/2012/4
Der IASB hat im November 2012 den Entwurf ED/2012/4 „Classification and Measurement: Limited Amendments to IFRS 9 – Proposed amendments to IFRS 9 (2010)“ veröffentlicht. Das IDW lehnt die darin vorgeschlagene Einführung eines dritten Geschäftsmodells
04.04.2013
Nachrichten
DRSC: Entwurf zur Überarbeitung der Interpretationen und Anwendungshinweise des DRSC zu den IFRS
Die vom Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) erarbeiteten Interpretationen und Anwendungshinweise zu den internationalen Rechnungslegungsstandards i. S. d. § 315a Abs. 1 HGB bedürfen einer regelmäßigen Überarbeitung, um deren
04.04.2013
Nachrichten
BFH: Aufgabe des subjektiven Fehlerbegriffs hinsichtlich bilanzieller Rechtsfragen
Der Große Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hat auf Vorlage des I. Senats des BFH vom 7.4.2010 – I R 77/08 (BFHE 228, 533, BStBl. II 2010, 739, BB 2010, 1400 mit BB-Komm. Schmid; vgl. PM Nr. 44 vom 19.5.2010) entschieden, dass das FA abweichend von
04.04.2013
Volltext-Urteile
BFH: Aufgabe des subjektiven Fehlerbegriffs hinsichtlich bilanzieller Rechtsfragen
BFH, Beschluss vom 31.1.2013 - GrS 1/10Volltext des Beschlusses: //BB-Online BBL2013-873-1 unter www.betriebs-berater.deAmtlicher LeitsatzDas Finanzamt ist im Rahmen der ertragsteuerrechtlichen Gewinnermittlung auch dann nicht an die rechtliche
03.04.2013
Nachrichten
EU: Übernahme der jährlichen Verbesserungen der IFRS (2009-2011)
Im Mai 2012 veröffentlichte der IASB eine Zusammenfassung der jährlichen Verbesserungen der IFRS betreffend die Jahre 2009 bis 2011 (http://www.ifrs.org/Alerts/PressRelease/Pages/AI-May-2012.aspx). Die Änderungen bezogen sich dabei insbesondere auf
02.04.2013
Nachrichten
IASB: Request for Information im Projekt zur Preisregulierung
Nach einem ersten Standardentwurf im Juli 2009 (ED/2009/8: Rate-regulated Activities), wurde es zwischenzeitig ruhig um das Projekt zur Preisregulierung. Mit der Herausgabe einer Request for Information (http://www.ifrs.
28.03.2013
Volltext-Urteile
BFH: Auch bei fehlenden Anschaffungskosten der Beteiligung am übertragenden Rechtsträger ist bei Abwärts- oder Seitwärtsabspaltungen ein Übernahmeergebnis zu ermitteln
BFH, Urteil vom 9.1.2013 – I R 24/12 Volltext des Urteils: BB-ONLINE BBL2013-816-1 unter www.betriebs-berater.deAmtliche LeitsätzeEin Übernahmeergebnis i. S. des § 12 Abs. 2 Satz 1 i. V. m. § 15 Abs. 1 Satz 1 UmwStG 2006 auf den steuerlichen
28.03.2013
Nachrichten
WPK: Änderungen des Code of Ethics zu Interessenkonflikten und zu den Rechtsfolgen eines Verstoßes gegen den Code of Ethics
Das innerhalb der IFAC für die Verabschiedung von Standards zur Berufsethik für Wirtschaftsprüfer zuständige International Ethics Standards Board of Accountants (IESBA) hat am 19.3.2013 neben den Änderungen des Code of Ethics betreffend die
28.03.2013
Nachrichten
WPK: Überarbeitete Definition von „Engagement Team“ im Codes of Ethics verabschiedet
Auch in der von IESBA aktuell verabschiedeten Änderung der Definition von Engagement Team ist ein entsprechender Hinweis in einer Fußnote aufgenommen worden, wonach eine Direct Assistance nur zulässig ist, soweit diese in der betreffenden
stats