Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
 
BB-Standpunkte
19.09.2017
Standpunkte
Prof. Dr. Felix Buchmann: Verbraucherschutz vs. Verbraucherschutz – Widerrufsrecht beim Online-Matratzen-Kauf?
Wer eine Matratze kauft, möchte nicht, dass jemand anders oder vielleicht sogar mehrere Fremde zuvor darauf schon einmal ein paar Nächte verbracht haben. Sie soll exklusiv sein, unberührt, originalverpackt -eben neu.
11.08.2017
Standpunkte
Dr. Anja Lingscheid: Mitbestimmung in Deutschland mit EU-Recht vereinbar – Ist der Spuk jetzt vorbei?
Das deutsche Mitbestimmungsgesetz (MitbestG) ist mit europäischem Recht vereinbar. Die Arbeitnehmervertreter in Aufsichtsräten deutscher Unternehmen können nur von Arbeitnehmern in Deutschland gewählt
21.07.2017
Standpunkte
Dr. Dimitri Slobodenjuk: „Offen, aber nicht naiv“ – Verschärfung der Außenwirtschaftsverordnung
Am 18.7.2017 trat eine deutliche Verschärfung der Investitionsprüfungen nach der Außenwirtschaftsverordnung in Kraft (sog. 9. Verordnung zur Änderung der Außenwirtschaftsverordnung). Auch wenn die Bundesregierung die Verschärfung offiziell „mit Blick auf die Entwicklung ausländischer Direktinvestitionen in deutsche Unternehmen, ...
04.07.2017
Standpunkte
Nicolas M. Dumont: Das Einheitspatent – eine (fast) unendliche Geschichte
Fast war es geschafft: Bis Mitte Juni befand sich das Europäische Einheitspatent nach vielen Jahren und schier endlosen Bemühungen auf der Zielgeraden.
19.06.2017
Standpunkte
Dr. Jens Freiberg: IFRS 17 – Schaffung eines Level Playing Field für die Abbildung von Versicherungsverträgen, endlich oder doch leider?
Mit der Verabschiedung des IFRS 17 endet ein nahezu zwei Dekaden schwelendes – mal mehr oder weniger intensiv verfolgtes – Projekt, welches durchaus genügend Material für eine unendliche Geschichte geboten hat.
01.06.2017
Standpunkte
Stefan Skulesch: Bundesverfassungsgericht bremst Willkür im Steuerrecht
Untergang steuerlicher Verlustvorträge teilweise verfassungswidrig - Das lange Warten hat ein Ende. Fast sechs Jahre nach der Vorlage durch das FG Hamburg hat das BVerfG mit Beschluss vom 29.3.2017 entschieden:
23.05.2017
Standpunkte
Dr. Martin Schorn/Dr. Maximilian Utz: Entwurf eines Gesetzes zur Einführung eines Wettbewerbsregisters – Pranger oder wirksames Mittel zum Schutz von Vergabeentscheidungen?
Das Bundeskabinett hat am 29.3.2017 den Entwurf eines Gesetzes zur Einführung eines Wettbewerbsregisters (WRegG) beschlossen. Anlass für die gesetzgeberischen Bemühungen ist das am 18.4.2016 in Kraft ...
03.05.2017
Standpunkte
Dr. Christian Hamann: Das neue Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz (DSAnpUG-EU) – Unsicherheit über die genauen Spielregeln bleibt bestehen
Am 27.4.2017 hat der Bundestag das sogenannte „Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU) beschlossen. Kernstück des Artikelgesetzes ist ein vollständig neu gefasstes Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
18.04.2017
Standpunkte
Jens Berger: Neue Pfade im Corporate Reporting – CSR als Vorgeschmack auf „Mehr“?
Corporate Social Responsibility (CSR) ist, neben so vielen anderen „Trends“ in der Unternehmensberichterstattung, aktuell in aller Munde. Ob diese Trends immer so neu sind, mag dahin gestellt bleiben, ...
30.03.2017
Standpunkte
Prof. Dr. Dieter Dziadkowski: Neuregelung für Sanierungsgewinne in Sicht
Gut 22 Jahre nach Übergabe der Thesen der Bareis-Kommission „zur Steuerfreistellung des Existenzminimums ab 1996 und zur Reform der Einkommensteuer“ an den damaligen Bundesfinanzminister ...
20.03.2017
Standpunkte
Jörg Bielefeld: CEO-Fraud macht Dampf in der Compliance-Diskussion
Angesichts nicht enden wollender Compliance-Skandale, die seit Jahren den Wert deutscher Vorzeigeunternehmen um viele Milliarden Euro gesenkt haben, scheint die Selbstwahrnehmung in der Zielgruppe immer deutlicher auseinanderzudriften:
06.03.2017
Standpunkte
Dr. Tim Oliver Brandi: Wahrung der Interessen der Wirtschaft in Europa – Anregungen für Brexit-Austrittsverhandlungen
Die jüngsten Äußerungen der Verhandlungsführer für die bevorstehenden Austrittsverhandlungen der Europäischen Union mit dem Vereinigten Königreich lassen Schlimmes befürchten.
23.02.2017
Standpunkte
Dr. Christian Mense (li) und Dr. Marcus Klie (re): Deutscher Corporate Governance Kodex 2017 – Auswirkungen der aktuellen Änderungen für die Praxis
Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat nach Abschluss der Konsultationsphase am 7. Februar 2017 Änderungen des Kodex beschlossen, die mit ihrer Veröffentlichung im Bundesanzeiger demnächst wirksam werden. ...
13.02.2017
Standpunkte
Prof. Dr. Christian Zwirner: Neubewertung von Pensionsrückstellungen im Jahresabschluss 2016 – misslungene Regelung und nur Problemverlagerung
Um den negativen Effekten der seit Jahren sinkenden Zinssätze im Rahmen der Rückstellungsbewertung (die mit dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz eingeführt wurde) entgegenzuwirken hat der Gesetzgeber ...
30.01.2017
Standpunkte
Malte Weisshaar/Jens Gewinnus: Auf ein Neues - einheitliche Bemessungsgrundlage der Körperschaftsteuer
Eine Steuererklärung für alle unternehmerischen Gewinne in der EU – das ist das hehre Ziel der EU-Kommission bei ihren Bestrebungen zu einer Gemeinsamen konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKKB).
23.01.2017
Standpunkte
Prof. Dr. jur. Walter Frenz: Beihilfenverbot in der Energiewende
Die Kommission will mehr Markt - Die Kommission plant in ihrem Winterpaket vom 30.11.2016, die bevorzugte Einspeisung für erneuerbare Energien abzuschaffen.
10.01.2017
Standpunkte
Dr. Katharina Hastenrath: Compliance in 2017
War noch vor zehn Jahren das Thema Compliance in weiten Teilen der deutschen Unternehmen unbekannt oder allenfalls aus Presseberichten über aufsehenerregende Skandale einiger Großkonzerne in Fachzirkeln bekannt, ...
09.01.2017
Standpunkte
Klaus Vorpeil: Die neue ICC-Schiedsordnung: sicher und noch schneller am Ziel!
Auf die bekannten Vorteile von Schiedsverfahren in komplexen Streitfällen, insbesondere im internationalen Bereich, braucht an dieser Stelle nicht erneut eingegangen zu werden. Dies gilt auch hinsichtlich der überragenden internationalen Bedeutung von ICC-Schiedsverfahren. Mit den nun mit Wirkung ab dem 1.3.2017 geltenden, vollständig neu in die ICC-Schiedsordnung eingefügten Regeln über ein beschleunigtes Verfahren wird die Effizienz und Attraktivität von ICC-Schiedsverfahren noch einmal gesteigert. ...
stats