Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
 
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
18.05.2018
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
DRSC: Stellungnahme zum EFRAG-Diskussionspapier „Equity Instruments – Recycling & Impairment“

Am 18.5.2018 hat das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) seine Stellungnahme zum Diskussionspapier „Equity Instruments – Recycling & Impairment“ an die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) übermittelt.

Darin befürwortet es grundsätzlich die Idee, eine mögliche Wiedereinführung des (gegenüber IAS 39 nach IFRS 9 nicht mehr zulässigen) Recycling von Bewertungsgewinnen/-verlusten für Eigenkapitalinstrumente der Bewertungskategorie „fair value through other comprehensive income“ erneut und unvoreingenommen zu erörtern. Jedoch regt das DRSC an, dieses Thema gemeinsam mit dem international Accounting Standards Board (IASB) anzugehen und die Fragestellung ggf. in einem vorgezogenen Post-implementation Review (PiR) von IFRS 9 zu adressieren. Einen Vorstoß allein auf EU-Ebene hingegen lehnt es ab.

(www.drsc.de)

stats