Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen
 
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
15.02.2008
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
IASB: Neue Fassung von IAS 32 veröffentlicht, die kündbares Eigenkapital zulässt

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat am 14.2.2008 die überarbeitete Fassung von IAS 32 „Finanzinstrumente: Darstellung" veröffentlicht. IAS 32 bestimmt, ob ein Finanzinstrument beim Emittenten als Eigenkapital oder als Verbindlichkeit zu klassifizieren ist. Finanzinstrumente mit Inhaberkündigungsrecht stellen nach IAS 32 grundsätzlich Verbindlichkeiten dar. Dies wirkt sich auch auf die Klassifizierung des gesellschaftsrechtlichen Kapitals aus. Wenn die Gesellschafter ein Kündigungsrecht haben, wie dies bei einer Reihe von deutschen Rechtsformen der Fall ist, liegt nach IAS 32 eine Verbindlichkeit vor. Die nun veröffentliche Neufassung von IAS 32 erlaubt unter bestimmten Bedingungen, auch kündbare Instrumente als Eigenkapital auszuweisen. Die Neufassung ist verpflichtend anzuwenden ab dem 1.1.2009, eine vorzeitige freiwillige Anwendung ist möglich. Europäische IFRS-Anwender haben zuvor die Übernahme der Neufassung in europäisches Recht abzuwarten. Mehr unter http://www.standardsetter.de/drsc/news/news.php

stats