Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
 
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
23.01.2009
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
APAK: Bekanntgabe der Tätigkeitsschwerpunkte 2009

Die Abschlussprüferaufsichtskommission (APAK) setzt auch 2009 bei ihrer Arbeit einen deutlichen Schwerpunkt auf die aktive Aufsicht über die anlassunabhängigen Sonderuntersuchungen bei Abschlussprüfern der Unternehmen von öffentlichem Interesse (Inspektionen), die im September 2007 eingeführt worden sind. Im Lichte der Finanzmarktkrise und der sich verschlechternden Konjunkturaussichten wurden Untersuchungsschwerpunkte festgelegt, um die möglichen Auswirkungen der Krise auf das prüferische Vorgehen näher zu bestimmen.
Vorgesehen ist auch die vergleichende Untersuchung der Feststellungen im Rahmen der Sonderuntersuchungen mit den Ergebnissen der Qualitätskontrollen bei dem vorbenannten Kreis der Abschlussprüfer. Im Gegensatz zu den Sonderuntersuchungen werden die Qualitätskontrollen in der Form eines Peer Review durchgeführt, also durch die Überprüfung des internen Qualitätssicherungssystems durch einen Berufsangehörigen. Das vollständige Arbeitsprogramm für 2009 ist unter http://www.apak-aoc.de/pdf/APAK-AOC--Arbeitsprogramm_2009.pdf veröffentlicht.

stats