Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen
 
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
24.06.2008
Bilanzrecht und Betriebswirtschaft
EU: Auswirkungsanalyse zu IFRIC 12, 13, 14 und IAS 1

-tb- Die EU-Kommission hat die Auswirkungsanalyse zu IFRIC 12 "Service Consession Arrangements" veröffentlicht (Quelle: http://ec.europa.eu/internal_market/accounting/docs/effect_study_ifric12_en.pdf). Die 40-seitige Studie kommt zu dem Ergebnis, dass IFRIC 12 bis zur Verabschiedung eines endgültigen Standards angemessene Regelungen zur Bilanzierung von Dienstleistungslizenzvereinbarungen trifft, einen positiven Kosten-Nutzen-Effekt habe und daher in der EU umgesetzt werden sollte.

Darüber hinaus hat die EU-Kommission auch die Auswirkungsanalysen zu IFRIC 13 "Customer Loyalty Programmes" (Quelle: http://ec.europa.eu/internal_market/accounting/docs/effect_study_ifric13_en.pdf), "IAS 1 Presentation of Financial Statements" (Quelle: http://ec.europa.eu/internal_market/accounting/docs/effect_study_en.pdf) und IFRIC 14 "IAS 19 - The Limit on a Defined Benefit Asset, Minimum Funding Requirements and their Interaction" (Quelle: http://ec.europa.eu/internal_market/accounting/docs/effect_study_ifric_en.pdf) publiziert. In allen diesen drei Auswirkungsanalysen stimmt die EU-Kommission der Sichtweise der EFRAG zur Übernahme zu.

stats