Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
 
Wirtschaftsrecht
05.01.2018
Wirtschaftsrecht
BaFin: Erlass von Allgemeinverfügungen zu Positionslimits auf Warenderivate

Die BaFin hat mehrere Allgemeinverfügungen erlassen, die Positionslimits auf Warenderivate festlegen.

Sie gelten seit dem 4.1.2018. Rechtsgrundlage sind die §§ 54 ff. des neuen Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG). Marktteilnehmer hatten bis zum 1.1.2018 Gelegenheit, zu den Entwürfen Stellung zu nehmen.

Allgemeinverfügungen

– Allgemeinverfügung zur Festsetzung eines Positionslimits für Phelix Power Future DE/AT (Base) Kontrakte und Option DE/AT (Base) Kontrakte

– Allgemeinverfügung zur Festsetzung eines Positionslimits für Phelix Power Future DE/AT (Peak) Kontrakte

– Allgemeinverfügung zur Festsetzung eines Positionslimits für French Power Future (Base) Kontrakte und French Power Option (Base) Kontrakte

– Allgemeinverfügung zur Festsetzung eines Positionslimits für French Power Future (Peak) Kontrakte

– Allgemeinverfügung zur Festsetzung eines Positionslimits für Italian Power Future (Base) Kontrakte und Option (Base) Kontrakte

– Allgemeinverfügung zur Festsetzung eines Positionslimits für Spanish Power Future (Base) Kontrakte und Spanish Power Option (Base) Kontrakte

– Allgemeinverfügung zur Festsetzung eines Positionslimits für Swiss Power Future Kontrakte

– Allgemeinverfügung zur Festsetzung eines Positionslimits für Kontrakte in Warenderivaten

(Meldung BaFin vom 3.1.2018)

stats