Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
 
Arbeitsrecht
06.01.2008
Volltext-Urteile
BAG (Volltext): Befristungsabrede in AGB
BUNDESARBEITSGERICHT Urteil vom 8.8.2007, 7 AZR 605/06Altersteilzeit - Befristung - Überraschende Klausel - TransparenzgebotTenorAuf die Revision des Klägers wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg - Kammern Freiburg - vom 24.
06.01.2008
Volltext-Urteile
BAG (Volltext): Auswirkungen einer Verschmelzung auf die Betriebsrentenanpassung
BUNDESARBEITSGERICHT Urteil vom 31.7.2007, 3 AZR 810/05Betriebsrentenanpassung - wirtschaftliche Lage - VerschmelzungLeitsätzeIst Versorgungsschuldner ein verschmolzenes Unternehmen, kann es bei der Anpassungsprüfung nach § 16 BetrAVG auch auf die
06.01.2008
Volltext-Urteile
BAG (Volltext): Freistellung unter Anrechnung auf den Urlaubsanspruch
BUNDESARBEITSGERICHT Urteil vom 14.8.2007, 9 AZR 934/06Freistellung unter Anrechnung auf den Urlaubsanspruch - AuslegungTenorDie Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Nürnberg vom 29. August 2006 - 7 Sa 676/05 - wird
06.01.2008
Volltext-Urteile
BAG (Volltext): Verknüpfung von Altersversorgung mit Arbeitszeitgestaltung
BUNDESARBEITSGERICHT Urteil vom 18.9.2007, 3 AZR 639/06Betriebliche Altersversorgung - GleichbehandlungsgrundsatzLeitsätzeDer Arbeitgeber darf Leistungen der betrieblichen Altersversorgung davon abhängig machen, dass eine Betriebsvereinbarung über
06.01.2008
Volltext-Urteile
BAG (Volltext): Zuständigkeit des Einzelbetriebsrates bei der Kürzung konzerneinheitlicher Leistungen
BUNDESARBEITSGERICHT Urteil vom 19.6.2007, 1 AZR 454/06Zuständigkeit des KonzernbetriebsratsLeitsätze1. Sieht ein Tarifvertrag vor, dass ein tariflicher Anspruch durch eine freiwillige Betriebsvereinbarung gekürzt werden kann, und regelt er die
06.01.2008
Volltext-Urteile
ArbG Frankfurt: Verwirkung des Widerspruchsrechts beim Betriebsübergang
Dieses Urteil liegt uns derzeit nur als Faksimile vor - vgl. PDF-Download in der Anlage!
06.01.2008
Volltext-Urteile
LAG Rheinland-Pfalz: Keine Kündigung wegen Arbeitsverweigerung bei Überschreiten der zulässigen Arbeitszeit
LAG Rheinland-Pfalz  Aktenzeichen: 6 Sa 53/07 6 Ca 455/06 ArbG Kaiserslautern  - AK Pirmasens - Entscheidung vom 25.05.2007   Tenor: 1. Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Kaiserslautern - Auswärtige Kammern Pirmasens -
06.01.2008
Volltext-Urteile
BAG (Volltext): Sozialauswahl nach Widerspruch des Arbeitnehmers gegen einen (Teil-)Betriebsübergang
BUNDESARBEITSGERICHT Urteil vom 31.5.2007, 2 AZR 276/06Betriebsbedingte Kündigung - Sozialauswahl - Widerspruch nach § 613a BGBLeitsätze1. Auch die Arbeitnehmer, die einem Übergang ihres Arbeitsverhältnisses auf einen Betriebserwerber nach § 613a Abs.
06.01.2008
Volltext-Urteile
BAG (Volltext): Betriebsübergang - Bodenpersonal einer Fluglinie auf einem Großflughafen
BUNDESARBEITSGERICHT Urteil vom 16.5.2007, 8 AZR 693/06Betriebsübergang - Bodenpersonal einer Fluglinie auf einem Großflughafen - Nachteilsausgleich wegen Betriebsänderung - Konsultationspflichten nach europäischem RechtTenorAuf die Anschlussrevision
06.01.2008
Volltext-Urteile
EuGH: Verstoß gegen den Grundsatz der Entgeltgleichheit
URTEIL DES GERICHTSHOFS (Erste Kammer) 6. Dezember 2007(*) „Art. 141 EG – Grundsatz des gleichen Entgelts für Männer und Frauen – Beamte – Mehrarbeit – Mittelbare Diskriminierung teilzeitbeschäftigter Frauen“ In der Rechtssache C300/06 betreffend ein
04.01.2008
Nachrichten
BAG: Bonuszahlung – Transparenzgebot und Stichtagsklausel
Demnächst im BB der Volltext mit BB-Kommentar von Lembke.
04.01.2008
Nachrichten
BAG: Betriebsrentenanpassung bei Verschmelzung
Entscheidungsreport von Hock in Heft 1-2/2008
04.01.2008
Nachrichten
BAG: Befristungsabrede in AGB
Urteil vom 8.8.2007 – 7 AZR 605/06
04.01.2008
Nachrichten
04.01.2008
Nachrichten
BAG: Anwendung von § 1 Abs. 5 KSchG auf Änderungskündigungen
§ 1 Abs. 5 KSchG gilt auch für Änderungskündigungen
04.01.2008
Nachrichten
BAG: Freistellung unter Anrechnung auf den Urlaubsanspruch
Die vorsorgliche Urlaubsgewährung liegt im wohlverstandenen Eigeninteresse des Arbeitgebers.
04.01.2008
Nachrichten
01.01.1970
Volltext-Urteile
: Tarifausstieg im Baugewerbe - Ein Erfahrungsbericht aus dem Fertigbau
Unternehmen der deutschen Fertigbaubranche galten in den letzten Jahrzehnten aus arbeitsrechtlicher Sicht stets als Teil des Baugewerbes, so dass die allgemeinverbindlichen Tarifverträge für gewerbliche Mitarbeiter des Baugewerbes uneingeschränkt zur Anwendung kamen. Erst in jüngerer Zeit fanden sog. Öffnungsklauseln bzw. Einschränkungsklauseln in die Allgemeinverbindlichkeitserklärung Eingang, die den Unternehmen des Fertigbaus neue Hoffnung auf tariffreie Arbeitsverhältnisse bescherten. Entgegen erheblicher Widerstände der Gewerkschaften ist es inzwischen tatsächlich einigen Unternehmen der Fertigbaubranche gelungen, sich den Mantel der Tarifbindung abzustreifen und mit der Belegschaft einerseits und den betrieblichen Arbeitnehmervertretungen andererseits neue betriebliche Modelle zu entwerfen und umzusetzen. Die wichtigsten Fragestellungen für diesen Weg raus aus der Tarifbindung des Baugewerbes sollen im Folgenden skizziert werden.
stats